user_mobilelogo
Die Teilnehmer haben verschiedene Wildkräuter kennengelernt und gesammelt. Diese wurden zu einer leckeren Kräutermahlzeit verarbeitet.

Doch nicht nur Wildkräuter standen auf dem Programm der 3-stündigen Tour!

Zur Natur gehören selbstverständlich auch Insekten! So gelang es, eine Blutzikade mit der Becherlupe zu fangen und zu beobachten.

Eine eigenhändig gestaltete Blütenkarte lässt den schönen Tag noch lange in der Erinnerung lebendig sein!

Das Angebot einer "Natur- und Wildkräuterführung" richtet sich vor allem an Familien mit Kindern.

080521 bild5080521 bild5080521 bild3080521 bild6080521 bild1080521 bild2